Daniel Pieper

„Das Schwierige erscheint mir nie unmöglich“

Arbeiten bei Second Elements

Lust auf die Arbeit in einer anspruchsvollen, netten und entspannten Agentur? Bei Second Elements legen wir auf Leistung und Professionalität genauso viel Wert wie auf ein kollegiales, entspanntes Miteinander und vernünftige Arbeitszeiten.

Offene Vakanzen

Was Dich bei uns erwartet

Als Mitarbeiter bei Second Elements arbeitest du 37,5 Stunden in der Woche und hast 30 Tage Urlaub im Jahr. Überstunden arbeiten wir durch Freizeit ab. Es fallen aber durchschnittlich nur vier Überstunden im Monat an.

Wie wir das schaffen?

Bei Second Elements sichern wir die Arbeitszeit durch das 100-Stunden-Prinzip. Diese 100 Stunden im Monat arbeitet jeder Mitarbeiter an Kundenprojekten. Dadurch stehen rund 1,5 Stunden am Tag für agenturinterne Themen oder Meetings zur Verfügung. Diese Zeit dient auch für die jeweilige individuelle Fort- und Weiterbildung. So sichern wir eine langfristige Work-Life-Balance.

Positives Arbeitsklima – zusammen feiern

Du sollst Dich bei Second Elements wohlfühlen. Deswegen tun wir viel für ein positives Arbeitsklima.

In einer Biokiste gibt es wöchentlich Getränke, Obst, Brot und Aufschnitt. Die tägliche gemeinsame Mittagspause als Auszeit vom Daily Business ist uns wichtig. Einmal im Monat treffen wir uns zum Team-Frühstück. Hier tauschen wir uns in entspannter Atmosphäre über aktuelle Trend-Themen und persönliche Neuigkeiten aus. Unsere Erfolge wie neue Kundenetats, Lob vom Kunden oder auch den Zugang neuer Kollegen feiern wir gerne gemeinsam.

Persönliche Entwicklung

Bei Second Elements orientieren wir uns an dem bekannten Managementexperten Fredmund Malik und dessen Prinzip „Führen Leisten Leben“. So legen wir gemeinsam mit jedem Mitarbeiter persönliche Ziele in einem Jahresgespräch fest. Nach sechs, beziehungsweise zwölf Monaten überprüfen wir dann, ob diese Ziele erreicht wurden. Auch in den Kundenprojekten legen wir mit jedem Mitarbeiter individuell realisierbare Ziele fest.

Offener Austausch

Ein offener und ehrlicher Austausch unter den Mitarbeitern, aber auch mit Vorgesetzten oder Kunden ist uns wichtig. Für diese dokumentieren wir Ergebnisse transparent. Uns ist ein regelmäßiger, interdisziplinärer Austausch im Team wichtig. So sind alle Kollegen auf dem Laufenden und wir können aktuelle Online-Marketing-Themen diskutieren. Unser strategischer Ansatz, zwei Search-Kanäle als Search Engine Marketing gemeinsam zu betrachten und zu betreuen, erweitert unseren individuellen Blickwinkel und stärkt die Zusammenarbeit der gesamten Agentur und mit dem Kunden.

Gemeinsame Projekte – fachspezifische Weiterbildung

Damit wir unsere Kunden erfolgreich betreuen können, nehmen wir uns Zeit für regelmäßige Kunden-Reviews und Telefonkonferenzen. Bei unseren SEM-Etats sind selbstverständlich beide Berater involviert. Das fördert den Transfer zwischen den SEO- und SEA-Kollegen.

 

Im Suchmaschinenmarketing ändern sich die Regeln ständig. Natürlich ziehen wir mit. Deswegen sind regelmäßige Weiterbildungen im jeweiligen Fachbereich explizit erwünscht. Auch der Ausbau des universellen Online Marketing-Verständnisses jedes Einzelnen ist uns wichtig. Wir verstehen uns als Team und indem wir uns ergänzen, erreichen wir das beste Ergebnis für unsere Kunden.

 

Wir wünschen uns von unseren Mitarbeitern einen regelmäßigen Austausch über die gemeinsame Arbeitsweise, eigene Vorschläge und Ideen. Unsere Leitsatz ist: Das Glas ist nicht halbvoll oder halbleer. Wir können es immer wieder auffüllen.

Jeder Vorschlag ist willkommen. Gemeinsam wollen wir immer wieder die Welt aus den Angeln heben und Neues versuchen. Diese Leistung wird bei uns durch einen Jahresbonus belohnt, denn Leistung muss sich lohnen.

Ole Gitzbrecht
Lea Schulz
James Sanon

Wie können
Wir Ihnen helfen?